St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rödingen e. V. - gegründet 1433

 

Start / Home

Vorstand

Kaiser, Generäle, Kommandanten, Fahnen

Mitgliedschaft

Anfahrt / Schießstand

Gemeinwohl

Aktuelles

Jahreskalender

Berichte

Bilder

Chronik

Heiliger Sebastian

Majestäten

Vereinsmeister

Schießwettbewerbe

   *St. Cornelius Pokal

   *Rudi Kleefisch

   *Hans Weber

   *Günther Josten

   * Ortspokal

Mannschaften

1. Freihand

2. Freihand

3. Schüler

4. Freihand

5 Aufgelegt

6. Aufgelegt

Links

Downloads

Datenschutzerklärung

Impressum

 

Inhalt

 

07.01.2020 Sparkasse Düren unterstützt die Schützen Rödingen  gehe zu

19.01.2020 Patronatstag der Bruderschaft und 1. Jahreshauptversammlung gehe zu

16.02.2020 Bezirksmeisterschaften gehe zu

17.07.2020 Schützenfest 2020 gehe zu


07.01.2020 Sparkasse Düren unterstützt die Schützen Rödingen

Unter dem Motto „Wir stehen dahinter“ unterstützt die Sparkasse Düren gemeinnützige Projekte und Vereine im Kreis Düren. So konnte Dominik Grandrath als Filialleiter der Zweigstelle Titz Anfang des Jahres den St. Sebastianus Schützen in Rödingen symbolisch einen Scheck überreichen. Der tatsächliche Wertbetrag wurde natürlich auf das Vereinskonto bei der Sparkasse Düren überwiesen. Die Spende bildet einen Grundstock für die geplante Instandsetzung des „Clemens-Schützenheimes“. Die vier Vorstandsvertreter der Schützen bedankten sich für diese Spende, aber auch für langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.


19.01.2020 Patronatstag der Bruderschaft und 1. Jahreshauptversammlung

Heilige Messe und Frühstück

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft beging Ihren Patronatstag im Sinne des Stifters Arnold Blankenheuer. Die gemeinsame Heilige Messe in St. Kornelius eröffnete den Tag. Präses Dieter Telorac verglich in seiner Predigt die Schutzpatrone der Schützenbruderschaften der Gemeinde Titz Sebastianus und Antonius.

Auf der einen Seite der Märtyrer Sebastian, auf der anderen Seite der Begründer des Mönchtums Antonius. Beide Persönlichkeiten sehr unterschiedlich aber dennoch in Ihrer Überzeugung für den Glauben vereint. So wie die Menschen die sich in den Schützenbruderschaften unserer Gemeinde zusammenfinden und zu einer Gemeinschaft werden.

Im Anschluss trafen sich die Schützen im Leo-Lange Haus zum gemeinsamen Frühstück. Brudermeister Thorsten Hompesch begrüßte alle und freute sich, dass die gesamte Schützenfamilie zusammen gekommen war, von den Ältesten bis hin zu den Jüngsten. Das Frühstück wird generell zum Austausch, aber auch zum Ausblick in die Zukunft genutzt. Die prächtige Frühstückstafel bildete hierfür den perfekten Rahmen. Zum Abschluss wurde mit dem satzungsgemäßen „Bruderbier“ auf den Stifter der Bruderschaft angestoßen.

Die Bruderschaft trifft sich am morgigen Sonntag um 17 Uhr zur 1. Jahreshauptversammlung im Leo-Lange Haus. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten steht insbesondere die Ergänzungswahl zum Vorstand auf der Tagesordnung. Außerdem sollen einige Weichen für die zukünftige Ausgestaltung des Schützenfestes und der Bruderschaft insgesamt gestellt werden. Aus diesem Grund bittet der Vorstand um zahlreiche Teilnahme und eine konstruktive Diskussion.

 

1. Jahreshauptversammlung am 19.01.2020 – Ergänzungswahlen zum Vorstand

Am 19.01.2020 fand die erste Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft statt. Der 1. Brudermeister Thorsten Hompesch konnte 50 Mitglieder im gut besuchten Leo-Lange Haus begrüßen.

Obligatorisch wurde der Kassenbericht verlesen. Die aktiven Bemühungen um zusätzliche Einnahmen und Verringerung der Kosten im vergangenen Geschäftsjahr zeigen zwar erste Früchte, dennoch gilt es die Aktivitäten im Laufe des Jahres weiter zu optimieren. Hierzu wurde offen, intensiv und konstruktiv diskutiert. Die Ergebnisse sollen jetzt vom Vorstand umgesetzt werden.

Außerdem stand die Auszeichnung der Vereinsmeister auf dem Programm. Besonders erfreulich war die Beteiligung der Bambini, Schüler und Jugend. Hier konnten in vier Klasse insgesamt 16 Teilnehmer verzeichnet werden. Ein Beweis für die gute Jugendarbeit, die Grundvoraussetzung für die Zukunftsfähigkeit der Schützenbruderschaft ist.

Außerplanmäßig standen Ergänzungswahlen zum Vorstand an. Der bisherige 1. Kassierer Herbert Weber hatte nach dem Schützenfest im Juli angekündigt, sein Amt zur Jahreshauptversammlung zur Verfügung zu stellen. Brudermeister Thorsten Hompesch dankte Herbert Weber für neun Jahre verlässliche Führung der Kasse und Verwaltung der Finanzen. Sicherlich eine der arbeitsaufwendigsten und undankbarsten Aufgaben in einer Schützenbruderschaft. Die Versammlung schloss sich mit mehrmaligem, langem Applaus dem Wunsch von Brudermeister Thorsten Hompesch an, dass Herbert Weber den Schützen weiter als aktiver Unterstützer und erfahrener Berater zur Seite steht.

Als Nachfolger stellt sich der bisherige 2. Brudermeister und amtierende Schützenkönig René Töpfer zur Verfügung und wurde zum 1. Kassierer gewählt.

Für den nunmehr vakanten Posten des 2. Brudermeister kandidierte der 26-jährige Daniel Hafke und komplettiert nunmehr das Vorstandsteam.

Der weiter verjüngte Vorstand möchte die Bruderschaft in eine erfolgreiche Zukunft führen und hofft dabei auf die Unterstützung aller Mitglieder, Freunde und Gönner.



Vereinsmeisterschaft 2020

Bambini aufgelegt

1. Lucas Gier 122 Ringe
2. Leif Eichstaedt 111 Ringe
3. Mats Töpfer 99 Ringe
4. Tom Töpfer 87 Ringe
5. Luca Langer 55 Ringe
6. Tim Schneider 52 Ringe
7. Noah Schneider 42 Ringe
  Schüler aufgelegt 1. Niklas Langen 133 Ringe
2. Florian Langen 125 Ringe
3. Maxim Inttermann 120 Ringe
4. Jan Töpfer 115 Ringe
5. Louis Gier 110 Ringe
6. Emil Ittermann 105 Ringe
Schülerklasse freihand 1. Niklas Langen 52 Ringe   Jugendklasse freihand 1. Lea Kannenbäumer 105 Ringe
2. Laura Amberg 89 Ringe

Schützenklasse freihand

1. Thomas Langen 279 Ringe
2. Maurice Räder 193 Ringe
  Altersklasse freihand 1. Hans Hompesch 282 Ringe
2. Konrad Langen 256 Ringe

Damen I freihand

1. Carina Gerken 123 Ringe   Damen II freihand 1. Carina Schneider 94 Ringe

Senioren I aufgelegt

1. Michael Niehsen 146 Ringe
2. Hans Hompesch 145 Ringe
3. Peter Marx 143 Ringe
  Senioren II aufgelegt 1. Konrad Langen 149 Ringe

Offene Klasse aufgelegt

1. René Töpfer 140 ringe
2. Michael Marx 128 Ringe
3. Jens Schneider 115 Ringe
  Damen inaktiv 1. Claudia Gerken 137 Ringe
2. Carina Schneider 130 Ringe
3. Christina Töpfer 118 Ringe

16.02.2020 Bezirksmeisterschaften

Bambini Lichtgewehr (15 Schuss)

Platz

Ergebnis

Lange, Luca

 5

36,5

Eichstaedt, Leif

 7

30,7

Schneider, Tim

 8

29,2

Schneider, Noah

 10

20,7

157 Luftgewehr angestrichen Senioren II männlich

Platz

Ergebnis

Langen, Konrad

1

187

115 Luftgewehr aufgelegt Schüler männlich

Platz

Ergebnis

Langen, Florian

1

273

Langen, Niklas

5

252

141 Luftgewehr stehend Altersklasse männlich

Platz

Ergebnis

Hompesch, Hans

2

275

131 Luftgewehr stehend Schützen männlich

Platz

Ergebnis

Langen, Thomas

1

284

Gerken, Michael

2

272

Hompesch, Thorsten

3

271

Weckauf, Makus

5

255

132 Luftgewehr stehend Schützen weiblich

Platz

Ergebnis

Gerken, Carina 1 274
Schneider, Carina 2 199

Mannschaft 131 Luftgewehr stehend Schützen männlich

Platz

Ergebnis

Rödingen 1

Langen, Thomas 284
Gerken, Michael 272
Hompesch, Thorsten 271

1

827

Rödingen II

Gerken, Carina 274
Weckauf, Markus 255
Schneider, Carina 199

2

728

122 Luftgewehr stehend Jugend weiblich

Platz

Ergebnis

Amberg, Laura 2 152

 

 

 


17.07.2020 Schützenfest 2020

 

Ankündigungen

25.01.2020 Kartenvorverkauf beginnt! Miljö in Rön am 18.07.2020

Der Karneval in Rödingen startet in der kommenden Woche mit der großen Sitzung der Freunde der KG Rot-Gold Rödingen-Höllen in die heiße Phase.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft freut sich aber auch schon auf ihr Schützenfest vom 17. bis 20.07.2020. Am 18.07.2020 wird mit der bekannten Band Miljö bereits zum sechsten Mal in Folge ein absoluter Hochkaräter der Kölner Musikszene das Festzelt in der Graden Eiche auf links drehen und für Karnevalsstimmung im Hochsommer sorgen.

Eintrittskarten zum Preis von 12 € gibt es ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen Unser Dorflädchen und im Klön Kaffee bei Carlo's Eck, sowie per E-Mail unter info@schuetzen-roedingen.de. Für Gruppen bieten wir als Sonderangebot 11 Karten zum Preis von 10 an.

 

Schnappt euch frühzeitig Eure Karten und freut euch bereits während der tollen Tage auf den nächsten Höhepunkt in Rödingen.

 



St. Sebastianus Schützenbruderschaft Rödingen e. V. - gegründet 1433

Vorstandsteam: Michael Gerken |Thorsten Hompesch | Andrea Kanehl | Michael Niehsen | René Töpfer | Herbert Weber
Kontakte: Info@schuetzen-roedingen.de | www.schuetzen-roedingen.de  | www.facebook.com/SchuetzenRoedingen
Vereinsadresse: Lisztstraße 5, 52445 Titz-Rödingen

Bankverbindung: IBAN: DE30 3955 0110 0009 0073 78 BIC: SDUEDE33XXX, Sparkasse Düren

Amtsgericht Düren VR 20112